Die Stiftung

Die Stiftung ist gemeinnützig, ihr „Zweck ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie Bildung und Erziehung“, so die Satzung, und zwar auf dem Gebiet der Informatik, insbesondere des Software-Engineerings. Sie wurde 1989 errichtet als nicht rechtsfähige Stiftung in der Verwaltung des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft.

Das Vermögen der Stiftung beträgt ca. 2,3 Mio. €, der Ertrag daraus ermöglicht ein jährliches Fördervolumen von etwa 60.000 €.

Die Stiftung vergibt keine Stipendien.

Dem Kuratorium gehören an:

  • Prof. Dr. Dr.h.c. Manfred Broy, TU München
  • Prof. Dr. Dr.-Ing. E.h. Ernst Denert (Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Eike Jessen, TU München
  • Rainer Lüdtke, Stifterverband
  • Prof. Dr. Florian Matthes, TU München